Ghana Union Hamburg e.V.
Ghana Union Hamburg e.V.  

EduKids

Ziel 4 der Sustainable Development Goals (kurz: SDGs): Inklusive, gerechte und hochwertige Bildung gewährleisten und Möglichkeiten des lebenslangen Lernens für alle fördern.

Der Name „EduKids“ leitet sich von „educated Kids“ - zu Deutsch gebildete Kinder - ab. Der Name soll bei der Nachhilfe Programm sein, d.h. unsere Ziele sind Chancengleichheit und Integration durch schulischen Erfolg, Nachhaltigkeit, Aufklärung der eigenen Geschichte, Strategien bei Diskriminierungs-/ und Rassismuserfahrungen sowie Empowerment.

Notwendig ist dies, da oftmals Eltern afrikanischer Kinder und Jugendlichen einerseits nicht mit dem deutschen Bildungssystem vertraut sind und andererseits der deutschen Sprache nicht hinreichend mächtig sind.

 

Zurzeit nehmen rund 50 Kinder und Jugendliche an der Nachhilfe teil. Diese besuchen alle die in Hamburg vertretenen Schulformen. Bei allen Kindern und Jugendlichen ist ein migrantischer Hintergrund vorhanden. Spezifisch an unserem Nachhilfeprogramm ist, dass die Nachhilfekräfte einen afrikanischen Hintergrund (Ghana, Togo, Benin, Kamerun und Ruanda) haben. Ferner kommen diese Nachhilfekräfte aus unterschiedlichen universitären-/ und Berufsbereichen. So haben mehrere Nachhilfekräfte einen pädagogischen Hintergrund (Lehramt Primar-/ und Sekundarstufe 1). Dies ist im Sinne von Empowerment und Aufklärung der eigenen Geschichte besonders wichtig und wertvoll.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ghana Union Hamburg e.V.